Unfallversicherung:

Jedes Jahr passieren rund 7 Millionen Unfälle. Die meisten davon in der Freizeit oder im Haushalt.
Die gesetzliche Unfallversicherung (Berufsgenossenschaft) schützt Sie als Arbeitnehmer nur bei Arbeitsunfällen & Wegeunfällen, Ihre Kinder in der Schule oder im Kindergarten und auf dem Weg dorthin und zurück.

Schließen Sie diese Sicherheitslücke durch eine Private Unfallversicherung, welche bei Unfällen, egal ob im Beruf oder Freizeit, mit Invalidität oder Todesfolge leistet. Außerdem können zusätzlich Leistungen wie Unfallkrankenhaustagegeld, Unfallrente, kosmetische Operationen oder Bergungskosten vereinbart werden.