Wohngebäudeversicherung:

Die Wohngebäudeversicherung schützt Sie als Hausbesitzer, wenn Ihre Immobilie durch Feuer, Leitungswasser, Sturm oder Hagel oder durch Elementarschäden (Überschwemmung, Erdbeben, Erdrutsch, Rückstau) beschädigt wird.

Die jeweiligen Bausteine lassen sich hier ganz individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen.

Die Wohngebäudeversicherung ersetzt entweder die Reparaturkosten oder maximal den Neuwert bis zur Höhe der Versicherungssumme.

Umfangreiche Leistungserweiterungen wie Aufräumkosten für Bäume, Wiederaufforstung, Dekontaminationskosten, Einschluß von Photovoltaikanlagen, etc. runden den Versicherungsschutz ab.